BSD Bern

Regionale Berufsmeisterschaften DHF

Resultate der Regionalen Berufsmeisterschaften 2015

Am 26. Juni 2015 fanden an der bsd. die 3. Regionalen Meisterschaften des Berufswettbewerbs für Detailhandelsfachleute (DHF) statt. Die Klassenbesten der Berufsschulen Bern, Biel, Brig, Burgdorf, Freiburg, Interlaken, Langenthal und Thun haben sich dafür qualifiziert.

35 Lernende DHF aus 11 verschiedenen Branchen kämpften um  Titel und Pokal. In einem 10-minütigen Verkaufsgespräch wurde  die Warenpräsentation, der Umgang mit Einwänden und die Argumentation bewertet, Die Lernenden wurden  zudem mit einer fremdsprachigen Interventionskundin (Französisch oder Englisch) konfrontiert.

Die besten acht Kandidatinnen und Kandidaten qualifizierten sich für den Final und hatten am Nachmittag nochmals einen Auftritt.Mit Marina Liechti und Pelle Bonné war die bsd. auch mit zwei Lernenden im Final vertreten. Der Sieg ging in diesem Jahr an Martina Liechti von Vögele Shoes (bsd. Bern) vor Priska Klossner und Felicia Schranz, welche sich den 2. Rang teilten. Herzliche Gratulation!

Die Schweizermeisterschaften für Lernende im Detailhandel werden 2015 nach Sprachregionen getrennt durchgeführt. So fanden die Meisterschaften  der Deutschschweiz am 31. August 2015 im Rahmen der Berufsmesse in St. Gallen statt. Die ersten drei dieser Regionalen Meisterschaften hatten sich dafür qualifiziert.

Rangliste Final:

1. Martina Liechti, Vögele Shoes (bsd. Bern)*
2. Priska Klossner, Ochsner Sport (wst Thun)*
2. Felicia Schranz, Möbel Pfister (bzemme Burgdorf)*

4. Bruno Del Zordo Swisscom AG (BFO Brig)
5. Pelle Bonné, Migros (bsd. Bern)
6. Carlos Urango, Mondo Sport (edufr Freiburg)
7. Nina Steck Import, Parfumerie (bfs Langenthal)
8. Salome Güdel, Regalino AG (bfs Langenthal)
 
* = qualifiziert für die Meisterschaften für Lernende im Detailhandel 2015 aus der Deutschschweiz

DHF Sieger 2015

v.l.:Felicia Schranz, Martina Liechti, Priska Klossner

“Angenehmes Lernklima!”
Lukas F. 18
Detailhandelsfachmann