Pharma-Kurse - Pharma-Kurse

Weiterbildung Veterinärpharmazie (Fortis-Plus) 2019

Gesundheitsprobleme bei Haustieren? Die Beratung in der Apotheke stellt eine echte Alternative zum Tierarztbesuch dar! Lernen Sie die häufigsten Krankheiten und deren Behandlung kennen.

Datum

August 2019

Dauer

19.00 / 19.15 Uhr - 21.15 Uhr

Ort

bsd. Bern
Postgasse 66
3011 Bern

Kosten

Gesamter Ausbildungsgang (Module 1 - 7) CHF 590.00
Einzelmodul CHF 90.00
Prüfung (fakultativ) CHF 160.00 (Samstag, 21. März 2019)

Unterlagen

Kursinhalt

Heimtierpflege in der Apotheke

Für Heimtierbesitzer/innen stellt die Apotheke eine attraktive Alternative zum Tierarztbesuch dar. Eine kompetente Beratung, fundiertes Wissen und eine entsprechende Auswahl an Produkten gehört jedoch auch in diesem Bereich zur Grundvoraussetzung für eine langfristige Kundenbeziehung.

Die Marktöffnung im Bereich der Tierarzneimittel bietet auch Pharma-Assistentinnen und Pharma-Assistenten eine attraktive Möglichkeit, sich im veterinärpharmazeutischen Bereich weiterzubilden. Die Kurse werden alle von Tierärztinnen und Tierärzten geleitet, die über langjährige Erfahrung im Aus- und Weiterbildungsbereich verfügen. Sie vermitteln die Themen verständlich und praxisorientiert, damit Sie das Gelernte gleich im Berufsalltag umsetzen können.

Sie haben die Wahl: Sie können den gesamten Ausbildungsgang belegen oder ausgesuchte Einzelmodule absolvieren.

Was Sie erwarten dürfen:

• Wir beschränken uns auf Heimtiere wie Hunde, Katzen, Nager
• Praxisorientierte Kurse garantieren eine erfolgreiche Umsetzung der Theorie in die Praxis
• Produkteschulung: Produkte kennen heisst, sie verkaufen können (lieber wenige Produkte an Lager, dafür gute)
• Sie erreichen Sicherheit in Beratungsgesprächen (vernetztes Beraten und Verkaufen)

Kursbestätigung

Sie erhalten bei lückenlosem Besuch des gesamten Ausbildungsganges (Module 1 - 7) die Kursbestätigung "Grundlagen der Veterinärpharmazie". Sollten Sie Einzelmodule belegen, werden Ihnen die absolvierten Einheiten bestätigt.

Sie haben die Möglichkeit, eine fakultative Prüfung (Module 1 - 7) abzulegen. Erfolgreiche Absolventinnen und Absolventen erhalten das Zertifikat "Grundlagen der Veterinärpharmazie".