Pharma - Pharma WB

Pharma Pluspunkt (in Zusammenarbeit mit AGFAM)

Medikamente in der Schwangerschaft - Chancen und Grenzen

Datum

Montag, 31. Mai 2021

Dauer

13.30 - 17.00 Uhr

Ort

bsd. Bern
Postgasse 66
3011 Bern

Kosten

CHF 120.00

Unterlagen

Kursinhalt

Ziel

Die Teilnehmer*innen wissen, welche Beschwerden physiologischerweise in der Schwangerschaft auftreten können und wie sie die Klientinnen diesbezüglich coachen können. Anhand von Fallbeispielen werden sie für die Beratung von Schwangeren gestärkt und entscheiden, welche Erkrankungen in der Selbstmedikation behandelt werden können und wo Grenzen gesetzt sind. Insbesondere bei bestehenden chronischen Erkrankungen wissen die Teilnehmer*innen welche Besonderheiten im Schwangerschaftsverlauf zu beachten sind und können darauf eingehen. Den Teilnehmer*innen ist bewusst, dass die psychische Verfassung in der Schwangerschaft durch verschiedene zusätzliche Faktoren beeinflusst wird und sie können einschätzen, wann der Beizug einer Fachperson angezeigt ist. Anhand von Beispielen und im Austausch erarbeiten sie Konzepte, wie Sie dieses sensible Thema ansprechen können.

Inhalt

  • Behandlung häufiger Schwangerschaftsbeschwerden
  • Behandlung banaler Erkrankungen
  • Grenzen/Red Flags der Selbstmedikation
  • chronische Erkrankungen und deren Wechselbeziehung zum Schwangerschaftsverlauf
  • psychische Erkrankungen

 

Referentin
Dr. med. Antje Heck, Fachärztin für klinische Pharmakologie und Toxikologie FMH, Fachärztin für Anästhesie FMH, Oberärztin/Leiterin Sprechstunde Medikamente in der Schwangerschaft und Stillzeit an der psych. Klinik Königsfelden

Diese Seite verwendet Cookies. Mehr Infos

Akzeptieren