BSD Bern

Regionale Berufsmeisterschaften 2020

Bereits zum 8. Mal werden bei den Detailhandelsfachleuten (DHF) Berufswettbewerbe durchgeführt. Alle DHF-Lernenden im 2. Lehrjahr nehmen in einer Klassenausscheidung daran teil.  

Die Lernenden führen ein zehnminütiges Verkaufsgespräch mit einem fiktiven Kunden und werden in diesem Rollenspiel nach einem national einheitlichen Bewertungsraster beurteilt. Im Verkaufsgespräch wird unter anderem auf die Präsentation der Ware, die Argumentation der Verkaufsperson sowie den Einbau eines Zusatz- und Ergänzungsverkaufs geachtet.  

Die Vorselektion beginnt in den Berufsfachschulen im Rahmen des Faches Detailhandelskenntnisse (DHK) zwischen Dezember 2019 und März 2020. Die bsd. Bern schickt pro DHF-Klasse im 2. Lehrjahr eine Lernende bzw. einen Lernenden an die regionalen Meisterschaften. Diese finden am Freitag, 19. Juni 2020 an der bsd. Bern statt und es nehmen die qualifizierten Lernenden der Berufsfachschulen Bern, Burgdorf, Biel, Interlaken, Langenthal, Thun, Freiburg und Brig teil.  

Nach erfolgreichen regionalen Meisterschaften qualifizieren sich die Besten für die Schweizermeisterschaften im Detailhandel, welche am 15. Oktober 2020 im Rahmen der Berufsmesse in Basel durchgeführt werden. 

Falls die Lernenden auch dort zu den Besten gehören, winkt anschliessend die Teilnahme am internationalen Wettkampf zum Junior Sales Champion in Salzburg am 04. November 2020, wo sich die besten Lernenden aus Deutschland, Österreich, Südtirol und der Schweiz messen. 

“Feini Sandwich vom Bistro!”
André L. 17
Detailhandelsfachmann