BSD Bern

Die Berufsmeisterschaften 2020 mussten abgesagt werden!

Die Entwicklungen im Zusammenhang mit SARS-CoV-2 wirkten sich leider auch auf die Berufsmeisterschaften im Detailhandel aus. Aufgrund der behördlichen Schulschliessungen konnten die Klassenausscheidungen teilweise nicht bzw. nicht vollständig durchgeführt werden und es schien höchst fraglich, ob die Situation es erlauben würde, im Juni 2020 wie geplant die regionalen Meisterschaften durchzuführen. Selbst wenn die behördlichen Einschränkungen rechtzeitig wieder gelockert werden konnten, wäre es einem Teil der Lernenden mangels Klassenausscheidungen verwehrt gewesen, an den regionalen Meisterschaften teilzunehmen.

 

Für die Durchführung der Schweizermeisterschaften im Detailhandel vom 15. Oktober 2020 in Basel fehlte es somit an einer zentralen Voraussetzung – der Chancengleichheit für alle Lernenden bei der Qualifikation. Eine Verschiebung der Ausscheidungen konnte nicht in allen Regionen gewährleistet werden und der Detailhandel war noch für eine unbestimmte Zeit mit grossen Herausforderungen konfrontiert.

 

Aus diesen Gründen hatte Bildung Detailhandel Schweiz (bds) beschlossen, im Jahr 2020 ausnahmsweise keine Schweizermeisterschaften im Detailhandel durchzuführen. Davon ebenfalls betroffen waren die Regionalen Berufsmeisterschaften in Bern, welche am 19. Juni 2020 geplant waren, und auch nicht durchgeführt werden konnten.

 

Wir bedauerten diesen Entscheid und insbesondere die damit verbundenen Konsequenzen für die untenstehenden Lernenden, welche sich in ihrer jeweiligen Klassenausscheidung durchgesetzt hatten:

Wir haben uns gefreut, dass im darauffolgenden Jahr bei hoffentlich normalisierten Verhältnissen die Berufsmeisterschaften wieder durchgeführt werden konnten.

 

“Zum Lernen ist niemand zu alt.”
Alan T. 25
Detailhandelsspezialist

Diese Seite verwendet Cookies. Mehr Infos

Akzeptieren