BSD Bern

Kursbestimmungen

Kursbestimmungen generell

(Für den Lehrgang Detailhandelsspezialist/-in gelten spezielle Bedinungen)

Anmeldung
Die Kursanmeldung erfolgt mit dem ausgefüllten und unterzeichneten Anmeldeformular oder online unter www.bsd-bern.ch und ist verbindlich. Die Plätze werden nach der reihenfolge der Anmeldungen vergeben. Nach Eingang der Anmeldung wird eine Anmeldebestätigung verschickt.

Durchführung
Alle Kurse werden nur bei genügender Anmeldezahl durchgeführt. Sollte ein Weiterbildungskurs nicht zu stande kommen, werden die angemeldeten Personen rechtzeitig informiert.

Kursgeld
Die Teilnehmenden verpflichten sich mit ihrer Anmeldung, das Kursgeld fristgerecht zu entrichten.

Abmeldungen
Abmeldungen vor oder nach Kursbeginn sind dem Weiterbildungssekretariat der bsd. umgehend schriftlich zu melden. Bei Abmeldung nach Versand der Anmeldebestätigung besteht kein Anspruch auf Rückerstattung des einbezahlten Betrages bzw. das Kursgeld bleibt geschuldet.

Eine Teilrückerstattung erfolgt nur ausnahmsweise bei Vorliegen von wichtigen Gründen (z.B. Unfall, Krankheit) mittels eines schriftlichen Gesuchs.

Nicht absolvierte Kursteile
Es erfolgt keine Teilrückerstattung aufgrund von versäumten Lektionen. Nicht absolvierte Kursteile können gegen eine Bearbeitungsgebühr nachgeholt werden.

Feedback
Ihre Meinung ist uns wichtig. Deshalb befragen wir alle Kursteilnehmenden zu ihrer Zufriedenheit.

Haftung/Versicherung
Die bsd. übernimmt keine Haftung für Unfälle und Verluste. Die Versicherungsdeckung ist Sache der Kursteilnehmer/-innen.

 

Kursbestimmungen Lehrgang Detailhandelsspezialist/-in

Anmeldung
Der Kurs wird ab einer Anmeldezahl von 10 Personen durchgeführt. Nach Erhalt Ihrer Anmeldung bestätigen wir Ihnen schriftlich die Aufnahme in den Lehrgang. Falls die Aufnahmekriterien nicht erfüllt sind, werden Sie kontaktiert.

Änderungen vorbehalten
Die bsd. behält sich im Interesse der Aktualität und der Prüfungsrelevanz vor, inhaltliche und strukturelle Anpassungen anzubringen. Dies geschieht aus der Optik der Qualitätsentwicklung und im Einklag mit den Bedürfnissen unserere Kundschaft.

Anwesenheit
Die bsd. erwartet von den Kursteilnehmer/-innen einen regelmässigen Kursbesuch.

Kursgeld
Die Teilnehmenden verpflichten sich mit ihrer Anmeldung, die Kurskosten fristgerecht zu entrichten.

Abmeldungen
Abmeldungen haben in jedem Fall schriftlich zu erfolgen. Bei Abmeldung bis 10 Tage vor Beginn des Kurses werden 30% der Kurskosten verrechnet. Erfolgt die Annulation später als 10 Tage vor Kursbeginn, so wird das gesamte Kursgeld in Rechnung gestellt.

Rücktritte
Rücktritte während des Kurses sind dem Sekretariat der bsd. umgehend schriftlich zu melden. Es besteht kein Anspruch auf Rückerstattung des Kursgeldes.

“Praxis- orientierter Unterricht.”
Chantal O. 19
Pharma-Assistentin